IEMA Masterstudiengang

Neue Ausschreibung für den Masterstudiengang 2016/17 ist online

Die Internationale Ensemble Modern Akademie (IEMA) und die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (HfMDK) bieten seit 2006 gemeinsam einen einjährigen Masterstudiengang ›Zeitgenössische Musik‹ an, der sich an junge hochbegabte Musiker/innen in den Bereichen Instrumentalspiel (Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Horn, Trompete, Posaune, Klavier, Schlagzeug, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass), Komposition, Dirigieren und Klangregie wendet.

Ziel des Studiengangs ist die Vermittlung zeitgenössischer Spieltechniken durch die Mitglieder des Ensemble Modern als Dozenten, der Umgang mit Notation und Interpretation zeitgenössischer Musik, das Verständnis werkimmanenter ästhetischer Konzepte und damit einhergehend auch umfassende Repertoirekenntnisse der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts.

Das Studium dauert vom 1. Oktober 2017 bis 30. September 2018. Veranstaltungen (Proben und Konzerte) der IEMA können auch in den Semesterferien liegen. Bewerbungsfrist ist der 15. Februar 2017 (Eingangsstempel Hochschule!).

Detaillierte Auschreibung auf der Website der Internationalen Ensemble Modern Akademie unter www.internationale-em-akademie.de/de/ausschreibungen