ICCS curtain_call

International Composer & Conductor Seminars

Die International Composer & Conductor Seminars (ICCS) sind ein praxisbezogenes Mentoring-Programm für Komponist*innen und Dirigent*innen von Ensemble Modern (EM) und Internationale Ensemble Modern Akademie (IEMA), gefördert durch die Aventis Foundation. Die ICCS bestehen aus den Modulen ICCS young_professionals, ICCS young_talents und ICCS curtain_call. Diese drei sich ergänzenden Module wurden aus den Bedürfnissen junger Komponist*innen und Dirigent*innen am Beginn ihrer beruflichen Laufbahn abgeleitet. Neben der Möglichkeit, mit dem Ensemble Modern als hochqualifiziertem Klangkörper Erfahrungen sammeln zu können, geht es explizit auch darum, Auftritts- und Netzwerkmöglichkeiten zu schaffen.

ICCS curtain_call öffnet erstmals die legendäre Konzertreihe „Happy New Ears“ für den Nachwuchs und schafft attraktive Präsentationsplattform in unmittelbarer Nachbarschaft zu den arriviertesten Komponist*innen. Das Seminar richtet sich international an herausragende Kompositionsklassen europäischer Hochschulen und Akademien.

Es wird gezielt die Zusammenarbeit mit renommierten europäischen Kompositionsklassen rsp. Akademien gesucht. So steht jährlich ein Konzert in direkter Verbindung mit dem Composer Seminar, das Wolfgang Rihm im Rahmen der Lucerne Festival Academy durchführt. Das IEMA-Ensemble wirkt in diesem Kompositionsseminar der Lucerne Akademie als Instrumentalensemble mit. Die Abschlusskonzerte im Rahmen des Lucerne Festival werden von einer Jury des Ensemble Modern besucht, die aus den jeweils acht aufgeführten Kompositionen vier bis fünf auswählt, die wiederum in der folgenden Saison im Rahmen der „Happy New Ears“-Konzerte, diesmal vom Ensemble Modern einstudiert und aufgeführt werden. Ein weiteres Konzertprogramm entsteht jährlich wechselnd in Kooperation mit einer Hochschul-Kompositionsklasse oder einer weiteren internationalen Akademie, aus deren Reihen gezielt Komponist*innen ausgewählt und zu „ICCS curtain_call“ eingeladen werden.

Termine

13Dez

19.30
Uhr

Oper Frankfurt

Frankfurt am Main
(Deutschland)

// EM