© © Wonge Bergmann für das Ensemble Modern

Beschenkt - Miniaturen zum Doppeljubiläum

1 2 3 4 zig Jahre Ensemble Modern

Im Millenniumsjahr 2000 gründet das damals 20-jährige Ensemble Modern sein eigenes Label für CDs und DVDs: Ensemble Modern Medien. Seither steuert das Ensemble die mediale Verbreitung und nachhaltige Dokumentation seiner Aktivitäten weitgehend selbstständig. Es entscheidet autonom, welche Tonträgerproduktionen wann und wie veröffentlicht werden. Rund vierzig Alben liegen derzeit vor. Sie bieten ein umfangreiches Spektrum der Werke, die das Ensemble (ur-)aufgeführt hat. Anlässlich des Doppeljubiläums von Klangkörper und Label hat das Ensemble Modern langjährige Wegbegleiter*innen und junge Komponist*innen um Miniaturen von ein bis zwei Minuten Spieldauer gebeten. Das Themenfeld lautete ›Winter – Weihnachten – Zeremonie‹. Die entstandenen Stücke bilden quasi einen reich bestückten Adventskalender oder Geburtstagsgabentisch – und spiegeln viele ästhetische Facetten des Ensemble Modern wider. Erstmals in der Öffentlichkeit erklingen sie im Jubiläumskonzert, das zugleich die Release-Party für den dazugehörenden Tonträger ist. In Kooperation mit hr2-kultur, dem beständigen Kulturpartner des Ensemble Modern, sind alle Geburtstagsglückwünsche bereits im Vorfeld tonmeisterlich produziert worden. Ein musikalisches Mosaik mannigfacher Miniaturen.

Im Spannungsfeld zwischen Komponisten und Hörern [ist das Ensemble Modern ein] „Ermöglicher“.Frankfurter Allgemeine Zeitung, Guido Holze
Der Abend mit 40 Uraufführungen unter der musikalischen Leitung von Ingo Metzmacher und der bewegend eindrucksvollen Hommage von Ilja Trojanow hatte Sinn, Stil und Format. Chapeau!Neue Musikzeitung, Roland H. Dippel
Beim Besuch der lebhaften Endproben für den heutigen Festakt in der Alten Oper Frankfurt zeigen die Musiker viel von dem, was sie vor allen auszeichnet: Spontanität, Präzision, Humor und bohrende Eigenwilligkeit.Offenbach Post, Bettina Boyens
Das Ensemble Modern plant keine Anpassung an den geltenden Geschmack.Rhein Main Zeitung, Doris Kösterke
Das Ensemble Modern feierte seinen 40. Geburtstag mit 40 (!) Uraufführungen neuer, frisch komponierter Musikstücke an einem einzigen Abend. Gab es das schon einmal irgendwo?Badische Neueste Nachrichten, Jens Wehn
// Video

1 2 3 4 zig Jahre Ensemble Modern - Beschenkt: Miniaturen zum Doppeljubiläum (Trailer)