Festakt „40 Jahre Ensemble Modern“

im Livestream

Das Ensemble Modern beschließt sein Jubiläumsjahr zum 40. Geburtstag am Mittwoch, den 9. Dezember 2020, mit der Uraufführung von 40 Miniaturen in einem Festakt im Großen Saal der Alten Oper Frankfurt. Aufgrund der behördlichen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus findet das Konzert ohne Publikum, exklusiv im Live-Stream unter www.ensemble-modern.com/on-air statt. Die Videoaufzeichnung steht auch im Anschluss zum Abruf bereit.

40 Kurzkompositionen sind zum 40. Jubiläum des Ensemble Modern entstanden, musikalische Geburtstagsgaben für das Ensemble Modern, komponiert von langjährigen Wegbegleiter*innen und jungen Komponist*innen zum Themenfeld ›Winter – Weihnachten – Zeremonie.‹ Mit „Altmeistern“ wie Peter Eötvös, Brian Ferneyhough oder Heinz Holliger und Musikschaffenden der jüngeren Generation wie Martón Illés oder Chikage Imai lässt der Kreis der Gratulant*innen die Historie des Ensembles gegenwärtig werden und weist zugleich in die Zukunft der neuen Musik. Diese 40 Miniaturen von jeweils ein bis drei Minuten Dauer bringt das Ensemble Modern unter Leitung von Ingo Metzmacher im Festakt zur Uraufführung: ein facettenreiches und kurzweiliges Kaleidoskop der Musik des 21. Jahrhunderts. Durch den Abend führt der Schriftsteller Ilija Trojanow. Die Schirmherrschaft hat Prof. Monika Grütters (MdB), Staatsministerin für Kultur und Medien, übernommen.

Die Miniaturen wurden vorab in Kooperation mit hr2-kultur aufgenommen. Das daraus entstandene Doppel-Album ›Beschenkt‹ erscheint pünktlich zum Festakt im eigenen Label Ensemble Modern Medien, das wiederum sein 20-jähriges Bestehen feiert.