Kalender

Dezember 2022
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
Ensemble
Land
Stadt
Festival/Reihe

2Dez

19.00
Uhr

Frankfurt Lab, Halle 1

Frankfurt am Main
(Deutschland)

Mind The Gap - Akademie Musiktheater Heute

Ein Thema. Drei künstlerische Perspektiven. Drei szenische Miniatur-Musiktheaterstücke.

// EM

Details

Sehyung Kim: Die goldene Platte (2022) (Uraufführung)
Thierry Tidrow: Vanishing Point (2022) (Uraufführung)
Jadwiga Maria Frej: Drei Vignetten: Timesnacks (2022) (Uraufführung)

Festakt 2022

DIE GOLDENE PLATTE - Komposition: Sergey Kim, Regie: Rafael Ossami Saidy, Dramaturgie: Rosalie Suys, Bühnen-/Kostümbild: Lisa Stöppler

VANISHING POINT - Komposition: Thierry Tidrow, Libretto/Text: Jari Niesner, Regie: Ariane Kareev, Dramaturgie: Sina Dotzert, Bühnen-/Kostümbild: Petra Schnakenberg

DREI VIGNETTEN - TIMESNACKS - Komposition: Jadwiga Maria Frej, Libretto/Text: Jari Niesner, Regie: Thea Reifler, Dramaturgie: Rosalie Suys / Sina Dotzert, Bühnen-/Kostümbild: Petra Schnakenberg / Lisa Stöppler

Kulturmanagement: Sarah-Lena Mielke, Tillmann Triest

Koloratursopran: Kathrin Herrmann *, Mezzosopran: Maria Melts *, Bariton: Jonathan Macker *

Ensemble Modern
Musikalische Leitung: Alexander Sinan Binder, Nicolai Bernstein

Klangregie: Norbert Ommer
Lichtdesign: Matthias Rieker

*Studierende der HfMDK Frankfurt

Ein Kooperationsprojekt der Deutsche Bank Stiftung, des Ensemble Modern und der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt.

7Dez

20.00
Uhr

Alte Oper Frankfurt, Mozart Saal

Frankfurt am Main
(Deutschland)

2x Hören: Widmann

Fokus Jörg Widmann

// IEMA

Details

Jörg Widmann: Fieberphantasie - für Klavier, Streichquartett und Klarinette (1999)

IEMA-Ensemble 2022/23 | Jörg Widmann Einführung | Markus Fein Moderation

Im Rahmen des Masterstudiengangs "Internationale Ensemble Modern Akademie - Contemporary Music Performance" an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt (HfMDK)

10Dez

14.15
Uhr

Het Concertgebouw Amsterdam, Großer Saal

Amsterdam
(Niederlande)

Zaterdag Matinee

NTR ZaterdagMatinee

// EM

Details

Jörg Widmann: Liebeslied - für acht Instrumente (2010)
Jörg Widmann: Quintett - für Oboe, Klarinette in A, Horn, Fagott und Klavier (2006)
Jörg Widmann: Air - für Horn solo (2005)
Jörg Widmann: Tartaros (Labyrinth VII) für 13 Instrumente (2022) (Uraufführung)
Jörg Widmann: Freie Stücke für Ensemble (2002)

Ensemble Modern | Saar Berger Horn | Jörg Widmann Dirigent

13Dez

19.30
Uhr

Oper Frankfurt

Frankfurt am Main
(Deutschland)

Lucerne Festival Academy Zu Gast Bei Happy New Ears

Im Rahmen von curtain_call der ICCS (International Composer & Conductor Seminars)

Happy New Ears

// EM

Details

Minzuo Lu: VUCA for ensemble (2022) (Deutsche Erstaufführung)
Hugo Van Rechem: [5:54] (morning coffee, empty stomach & spiritual elevation) (2022) (Deutsche Erstaufführung)
Raimonda Žiūkaitė: W-W-W (2022) (Deutsche Erstaufführung)
Zhenyan Li: Hashigakari for ensemble (2022) (Deutsche Erstaufführung)
Aregnaz Martirosyan: 501-2 für Ensemble (2022) (Deutsche Erstaufführung)

Ensemble Modern | Marc Hajjar Dirigent | Wolfgang Rihm Moderation

Werke von Komponist*innen des Composer Seminars der Lucerne Festival Academy 2022

Die Happy New Ears Reihe 2022/2023 ist eine Kooperation von Ensemble Modern, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt sowie Oper Frankfurt. Im Rahmen von curtain_call der ICCS (International Composer & Conductor Seminars) von Ensemble Modern und Internationale Ensemble Modern Akademie zur Förderung junger Komponist*innen und Dirigent*innen. Die ICCS werden ermöglicht durch die Aventis Foundation.

16Dez

19.30
Uhr

Hochschule Für Musik Und Darstellende Kunst Frankfurt (hfmdk), Kleiner Saal

Frankfurt am Main
(Deutschland)

Das Iema-ensemble 2022/23 Stellt Sich Vor

// IEMA

Details

Tristan Murail: Éthers (1978)
Hans Tutschku: Winternacht (2006)
Jonathan Harvey: Ricercare una melodia (1992)
Alvin Lucier: Kettles (1987)
Iris ter Schiphorst: "...und Pommernland ist angebrannt" (2003)

IEMA-Ensemble 2022/23

Im Rahmen des Masterstudiengangs "Internationale Ensemble Modern Akademie - Contemporary Music Performance" an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt (HfMDK)

17Dez

20.00
Uhr

Alte Oper Frankfurt, Mozart Saal

Frankfurt am Main
(Deutschland)

Fokus Jörg Widmann

Abonnement Alte Oper Frankfurt

// EM

Details

Jörg Widmann: Liebeslied - für acht Instrumente (2010)
Guillem Palomar: Volta (2022)
Jörg Widmann: Quintett - für Oboe, Klarinette in A, Horn, Fagott und Klavier (2006)
Jörg Widmann: Tartaros (Labyrinth VII) für 13 Instrumente (2022)
- Pause -
Justė Janulytė: Sleeping patterns (2022) (Deutsche Erstaufführung)
Auftragswerk des Ensemble Modern, London Sinfonietta und Casa da Música.
Jörg Widmann: Freie Stücke für Ensemble (2002)

Ensemble Modern | Jörg Widmann Dirigent

Sendetermin: 23.02.2023 ab 20:04 Uhr auf hr2-kultur

Derzeit bleibt die Alte Oper Frankfurt beim Ticketverkauf im doppelten Schachbrettmuster, was eine reduzierte Saalbelegung bedeutet.
Einzelkonzerte: Sofern Ihre Wunschplätze nicht mehr verfügbar sind, können Sie sich bei Frankfurt Ticket auf Wartelisten eintragen. Bei einer Online-Buchung finden Sie unten im Browserfenster, in dem der jeweilige Saalplan erscheint, einen Anmeldelink.
Abonnement Ensemble Modern: Der Sondernewsletter "Konzerte - Vollverkauf" informiert Sie über nachträglich freigegebene Plätze, auch im Abonnement. Sie können sich hier anmelden: www.alteoper.de/de/service/newsletter_vollverkauf.php

Gefördert durch die Deutsche Bank Stiftung.

17Dez

22.00
Uhr

Alte Oper Frankfurt, Mozart Saal

Frankfurt am Main
(Deutschland)

Nach(t)konzert

Abonnement Alte Oper Frankfurt

// EM

Details

Jörg Widmann: Sphinxensprüche und Rätselkanons (2005)
Jörg Widmann: Sieben Abgesänge auf eine tote Linde für Sopran, Violine, Klarinette und Klavier (1997)

Sarah Aristidou Sopran | Mitglieder des Ensemble Modern | Jaan Bossier Klarinette | Giorgos Panagiotidis Violine | Ueli Wiget Klavier

Gefördert durch die Deutsche Bank Stiftung. Mit freundlicher Unterstützung von Alfred Laux und Anne Boecker.