Filter löschen

Online - Eintritt frei

Künstler:innen, Ensembles und Veranstalter:innen diskutieren über Grenzen und Chancen digitaler Musikerfahrung und stellen ein globales Kooperationsprojekt vor.

»Die neue Zeit hat begonnen. […] Die Kultur wird zu einem Online-Paradies«, schrieb Peter Weibel in seinem Essay »Virus, Viralität, Virtualität«. Ausgehend von seiner Theorie der Ferngesellschaft diskutieren Vertreter:innen internationaler Ensembles, des ZKM | Karlsruhe sowie Veranstalter:innen die Grenzen und Chancen digitaler Musikerfahrung und stellen das Kooperationsprojekt »einklang freier wesen« vor – ein interaktives Audiointerface, das ein Ensemblewerk von Georg Friedrich Haas online erfahrbar macht.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

.

In Kooperation mit: Ensemble Resonanz, Ensemble Modern, Ensemble Musikfabrik, Klangforum Wien, Talea Ensemble New York

 

zum Livestream:

 

Zum Kalender hinzufügen

 

Schließen

Änderungen möglich.