Filter löschen

Anton Webern: Variationen für Klavier op. 27 (1936)

Anton Webern: 2 Lieder nach Gedichten von Rainer Maria Rilke op. 8 (1910)

Anton Webern: 5 Stücke für Orchester, op. 10 (1911 - 1913)

Anton Webern: 4 Lieder op. 13 (1914-1918)

Anton Webern: 6 Bagatellen für Streichquartett op.9 (1913)

Anton Webern: 3 Orchesterlieder op. posth. (1913/14)

Brian Ferneyhough: Lawdes Deo - für Klavier und Schlagzeug (aus Umbrations) (2017)

Matty Niël: Capriccio für Violine und Klavier (1965)

Brian Ferneyhough: In Nomine a 3 - für Flöte, Oboe und Klarinette (aus Umbrations) (2002)

Milica Djordjević: transfixed (2020)

Niederländische Erstaufführung

Milica Djordjević: transfixed’ (2020)

Niederländische Erstaufführung

Brian Ferneyhough: In Nomine a 5 - für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Posaune (aus Umbrations) (2017)

Enno Poppe: Blut - 12 Lieder für Sopran und Orchester (2020)

Uraufführung

 

Dirigent: Enno Poppe

Ensemble Modern, Caroline Melzer (Sopran), Dietmar Wiesner (Flöte), Christian Hommel (Oboe), Jaan Bossier (Klarinette), Esa Tapani (Horn), Frederic Belli (Posaune), Ueli Wiget (Klavier), Hermann Kretzschmar (Klavier), Jagdish Mistry (Violine), Giorgos Panagiotidis (Violine), Megumi Kasakawa (Viola), Michael M. Kasper (Violoncello), Rainer Römer (Schlagzeug)

 

1 2 3 4 zig Jahre Ensemble Modern – Jubiläumszyklus 2020. Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes.

 

Blick zurück nach vorn

 

Tickets

 

Schließen

Änderungen möglich.