Ausschreibung für Komponisten

8. Internationales Kompositionsseminar 2017

Transit | Wandlungen lautet die thematische Vorgabe des Internationalen Kompositionsseminars der IEMA, das unter der Leitung von Ensemble Modern und dem Komponisten und Dirigenten Enno Poppe 2017 zum achten Mal stattfindet und wiederum in das Festival „cresc... – Biennale für Moderne Musik Frankfurt Rhein Main“ integriert ist.

Dieses Seminar ist mit seiner zweiteiligen Konzeption einmalig auf europäischer Ebene und seit mehreren Jahren eine Ausgangsplattform für manche internationale Komponistenkarriere.

In einer ersten, mehrtägigen try-out-Phase werden kompositorische Ideen der Teilnehmenden, die im Rahmen dieses Seminars neu entstehen, Klangvorstellungen und technische Ansätze mit dem Ensemble Modern geprobt und diskutiert. Dabei besteht in intensiven Arbeitsprozessen explizit die Möglichkeit, mit dem Dozenten und den Musikern in direktem Dialog Möglichkeiten und Anregungen zu erproben und weiter zu entwickeln.

In der zweiten Phase fließen die gewonnenen Erkenntnisse und Ideen in die neuen Stücke ein und die Werke werden fertig gestellt. Nach einer Probenphase, in der auch Raum für Austausch und Diskussion gewährleistet ist, werden die Werke uraufgeführt.

Das 8. Internationale Kompositionsseminar, einschließlich des Abschlusskonzerts, findet im Rahmen der 4. Auflage des Festivals „cresc... – Biennale für Moderne Musik“ statt. Durch die Einbindung in ein internationales Festival und gestützt durch die Medienkooperation mit dem Hessischen Rundfunk, erfährt das Kompositionsseminar eine besondere mediale Aufmerksamkeit und das Konzert eine gesteigerte Wahrnehmung.

Inhaltlich ist das Seminar mit dem Festivalthema „Transit | Wandlungen“ von cresc...2017 verbunden. Musik und Klangkunst sind geradezu intrinsisch mit dem Begriff des Transits verbunden und bilden ein Spannungsfeld, dem im Festival ein besonderer Raum gegeben wird. Zu vorderster Stelle mit Künstlern, die Brücken schlagen, Grenzen überschreiten, sich wiederholt neu verorten, sich zwischen Ländern, Kulturen und Genres bewegen.

Interessierte Komponisten (mit Wohnsitz in Europa) sind eingeladen, an diesem Projekt teilzunehmen. Bewerbungsfrist ist der 18. September.

Alle Informationen unter Ausschreibungen.