Entgrenzen

Öffnen neuer Begegnungsräume
Trailer: 3 Entgrenzen - Eröffnen neuer Begegnungsräume
Probe von Together Games im Frankfurt LAB
Probe von Together Games im Frankfurt LAB

Die nunmehr hundertjährige Geschichte der Neuen Musik ließe sich auch beschreiben als eine kontinuierliche Suche nach noch nie dagewesenen Begegnungen mit: Musik. Diese geht allerdings über Struktur und Semantik des in Noten Fassbaren weit hinaus. Der Umgebung der Musik, die nie wirklich von ihr zu trennen ist, schenken derzeit etliche Komponist*innen vermehrt Aufmerksamkeit: unmittelbares Bespielen des Hörraumes, alternatives Positionieren der Ensembles oder des (mitwirkenden) Publikums, installative Konzertsituationen oder konzertante Tonskulpturen ...
Die US-amerikanische Komponistin Ashley Fure (*1982), eine mehrfach ausgezeichnete Stimme im aktuellen Kunstklanggewebe, entwickelt in Zusammenarbeit mit Regisseur*in Lilleth Glimcher [they/them] das Werk ›Together Games‹ für zwölf Megafonist*innen und Ensemble – eine immersive Hörsituation zwischen Performance, Installation und Raumbespielung. Und mittendrin das Publikum, das die zentrisch platzierten und mit maßgefertigten Megafonen ausgestatteten Performer*innen umschließt – und seinerseits ringförmig umgeben ist vom Ensemble Modern.

Termine

ABGESAGT/CANCELLED: Entgrenzen - Öffnen neuer BegegnungsräumeMuziekgebouw aan ’t IJ, Großer Saal
Amsterdam (Niederlande)
// 1 2 3 4 zig Jahre Ensemble Modern

Tickets

Entgrenzen - Öffnen neuer BegegnungsräumePalais des congrès Pierre-Pflimlin, Halle Rhin
Straßburg (Frankreich)
// 1 2 3 4 zig Jahre Ensemble Modern

Tickets über billetterie@festivalmusica.fr